Garnier Fructis Coco Water Shampoo + Pflegespülung

 

Für L'Oreal durfte ich das neue Shampoo und die neue Spülung von Garnier Fructis Coco Water testen.

 

Anwenden kann man sie bei einem schnell fettendem Ansatz und trockenen Spitzen, was sich bei mehrmaliger Anwendung auch bestätigt hat.

 

 

Das Shampoo hat eine angenehme Konsistenz und lässt sich gut im Haar verteilen. Positiv ist mir auch der Geruch aufgefallen: Man erkennt deutlich die Kokosnote und erfrischt sein Haar dadurch also nicht nur optisch.

 

 

 

Die Spülung lässt sich ebenfalls gut verteilen und verleiht dem Haar eine leichte Kämmbarkeit und strahlendem Glanz. Ich habe das Gefühl, dass auch das Föhnen den Haare nun nichts mehr anhaben kann und finde, mein Haar ist deutlich gepflegter, als vorher.

 

Der Ansatz ist bei weitem nicht mehr so schnell gefettet und auch der Spliss hat sich verbessert. Ich bin gespannt, wie sich das Resultat nach ein paar weiteren Wochen herausstellt, aber bisher bin ich sehr zufrieden.

 

 

 

Was mir außerdem positiv aufgefallen ist, ist das L'Oreal auch großen Wert auf Nachhaltigkeit legt und die Verpackung bereits zu 25% aus recyceltem Plastik besteht. Sollte man die leere Verpackung anschließend in der gelben Tonne entsorgen, so wird diese sogar zu 100% recycelt. Das schont die Natur und erfreut den Mensch beim Kauf. Weiter so!

 

 

 

Fazit: Wer ebenfalls Probleme mit einem schnell fettendem Ansatz und trockenen Spitzen hat, der ist mit dem neuen Fructis Coco Water gut beraten. Bereits nach einer kurzen Anwendungsdauer merkt man den Unterschied zu anderen Sorten. Daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung!