Wilkinson Hydro Silk

 

Für konsumgöttinnen.de durfte ich dieses Mal den neuen Rasierer von Wilkinson Hydro Silk testen.

 Dieser ist mit einem neuen Hydra Renew Serum ausgestattet, das zusätzlich mit Shea Butter verfeinert wurde.

 

 

Gerade nach einer Rasur braucht die Haut Feuchtigkeit, sei es an den Beinen, unter den Achseln und/oder in der Bikinizone.

 

Daher ist es enorm wichtig, dass ein Rasierer nicht nur Haare entfernt, sondern auch die Haut zusätzlich pflegt. Damit spart man nicht nur Zeit, sondern auch Geld, da man es nicht für teure Lotionen ausgeben muss.

 

 

 

Der Rasierer hat zusätzlich 5 Klingen und ist vom Rasierkopf her frei beweglich und meistert selbst unebene Stellen großartig. Bereits nach der ersten Rasur stand für mich fest: dieser darf es ab jetzt bitte für immer sein.

 

 

 

Er gleitet über die Haut, wie ein Messer durch ein Stück Butter und die Haut blieb von Schnittverletzungen verschont. Auch nach dem Rasieren fühlte sich die Haut glatt und weich an, wie ein Babypopo.

 

 

 

Das Design des Rasierers ist durchaus ansprechend und auch die Farben sind gut gewählt. Das in der Verpackung eine Halterung mitgeliefert wird, ist ein weiterer Pluspunkt, denn so muss man sich über die Aufbewahrung keine Gedanken machen.

 

 

 

Fazit: Wer einen guten und pflegenden Rasierer sucht, der dazu noch gut aussieht und obendrein hält, was er verspricht, der ist mit dem neuen Wilkinson Hydro Silk gut beraten. Von mir gibt es daher sehr gerne eine klare Kaufempfehlung!