Alcina Skin Manager

 

Es gab dieses Mal etwas von freundin trend lounge und Alcina zu testen: der Skin Manager.

 

Dieses tolle Multitalent kommt mit einem einzigartigem AHA Effekt Tonic (enthält Glycolsäure) daher und soll nicht nur das Hautbild ebenmäßiger machen, sondern auch die Poren verfeinern.

 

 

Die Anwendung ist sehr einfach: man nehme ein Wattepad und lege es auf den dafür vorgesehenen Applikator. Das Pad wird mit 2 Fingern fixiert, nach unten gedrückt und mit dem Skin Manager befeuchtet.

 

 

 

Nachdem das Gesicht vom Make-Up entfernt wurde, kann es auch schon losgehen. Allerdings sollte man die Augenpartien beim Auftragen aussparen und auch Schleimhäute sollten damit nicht in Berührung kommen. Der Skin- Manager riecht sehr erfrischend und hat mein Hautbild in den 3 Wochen Testzeit wirklich verfeinert. Allerdings habe ich, so wie man es auch machen kann, im Anschluss noch eine pflegende Creme aufgetragen; alternativ könnte man aber auch sein Make-up wieder auftragen.

 

 

 

Es ist auch möglich den Skin-Manager früh, als auch abends aufzutragen, er ist also nicht Tageszeitgebunden, was ich sehr positiv finde. Das Effekt-Tonic vereint Tiefenreinigung und Peeling in einem: abgestorbene Hautzellen werden zeitgleich abtransportiert und gleichzeitig wird auch die Haut gepflegt.

 

Ich werde den Skin-Manager weiterhin anwenden, denn ich vertrage ihn sehr gut, obwohl ich eine sehr sensible Haut habe, meine Haut sieht besser aus und fühlt sich weicher an.

 

Einfach top und auf jeden Fall empfehlenswert!